Weitere Features

Abendkasse & Restplätze

Ist eine Veranstaltung nicht komplett ausgebucht, so können die verbliebenen Tickets per Sammeldruck ausgegeben werden und stehen somit für den Verkauf direkt am Veranstaltungsort bereit. Gleiches gilt für vorreservierte und übers Internet bestellte Karten, die dadurch ohne weitere Hardware bzw. Infrastruktur am Veranstaltungsort ausgegeben werden können.

Abofunktion

Mittels Abofunktion sind für Abonnenten bei allen Veranstaltungen eines Abonnements automatisch immer die selben Sitzplätze reserviert (Durchbuchung).
Wahlabos erlauben es dem Kunden selbst eine vorgegebene Anzahl von Karten aus einem Veranstaltungszyklus zu wählen (beispielsweise 3 aus 5). Abotickets können als universell gültige Abokarte oder auch für jede Veranstaltung einzeln gedruckt werden.

Terminalserver-fähig

myticket ist komplett Terminalserver-fähig. Sie können dadurch beispielsweise Ihr System unkompliziert über einen Terminalserver weltweit warten oder auch Vorverkaufsstellen mit vollem Funktionsumfang an jedem beliebigem Arbeitsplatz nutzen.

Schnittstellen:

Die Systemarchitektur garantiert größtmögliche Kompatibilität mit externen Systemen. Kartenkontingente können beispielsweise in externe Ticketsysteme exportiert werden.

Warteliste

Ist eine Veranstaltung ausgebucht, so können sich interessierte Kunden online oder über eine Vorverkaufsstelle in eine Warteliste eintragen. Kommt es zu Stornierungen von Sitzplätzen, informiert die Warteliste über bestehende Anfragen. Eine optimale Auslastung Ihrer Veranstaltung ist somit garantiert.

Artikelmodul

Warenposten wie Fan- oder Merchandisingprodukte, aber auch Ticketrohlinge werden vom System erfasst und verwaltet. (Waren Ein- u. Ausgang, Verkauf sowie Lagerhaltung mit Inventur usw.). Über die Zentrale können Lieferungen und Lagerbestände für die einzelnen Vorverkaufsstellen verwaltet werden.

Externe Internet Auswertung & Veranstalteraccounts

Aktuelle Statistiken zu Veranstaltungen wie etwa Auslastung oder Verkaufszahlen lassen sich passwortgeschützt in echtzeit per Internet Browser weltweit abfragen. Unter anderem ist es externen Veranstalter somit möglich aktuelle Daten zu persönlichen Veranstaltungen jederzeit einzusehen und dadurch immer auf dem neusten Stand zu bleiben. Als weiteres Feature können sie externen Veranstaltern erlauben, alle verbliebenen Restkarten einer Veranstaltung persönlich über den Internetbrowser gesammelt auszudrucken. Somit ist es Veranstaltern möglich, restliche nicht über das System gebuchte Karten an der Abendkasse offline zu verkaufen.

Gutscheine

Es können verschiedenste Arten von Gutscheinen definiert werden, welche bei Abrechnungen mit Vorverkaufsstellen oder dem Veranstalter berücksichtigt werden. Gutscheine sind mit individuellem Layout gestaltbar und können entweder gesammelt in großen Mengen oder von jeder Vorverkaufsstelle einzeln gedruckt werden. Über eine aufgedruckte eindeutige Nummer werden die Gutscheine identifiziert und bei der Einlösung zentral entwertet.